Der gesunde Snack für unterwegs: Selbstgemachte Müsliriegel

Selbstgemachte Muesliriegel auf einem Brettchen angerichtet

Schnell, gesund und lecker – eine bessere Kombination kann es im Spagat zwischen Familienleben und ausgewogener Ernährung nicht geben. Hannah, lizensierte Ernährungsberaterin, Bloggerin auf catwalktokindergarten.com und Mutter von zwei Kindern, hat dafür einen tollen Tipp parat: gesunde, selbstgemachte Müsliriegel als Snack für unterwegs.

 

Zeitaufwand:
  • Zubereitung: 30 Minuten

 

Zutaten:
  • 2 Hände voll Erdnüsse
  • 1 Banane
  • 1-2 EL Zimt
  • 2 TL Kokosöl
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen geschrotet
  • 1/2 EL Hanfsamen geschrotet (optional)
  • 2 EL Rosinen
  • 1 EL Erdnussmus
  • 1 EL Kakaonibs

 

Zubereitung:
  1. Die Banane zermatschen.
  2. Den Rest der Zutaten zur Banane geben, das Kokosöl sollte dabei flüssig sein.
  3. Alles zum einer klebrigen Masse vermengen.
  4. Sobald die Masse trocken ist, etwas Wasser hinzugeben.
  5. Die Masse in die Riegelform füllen oder mit der Hand Riegel formen.
  6. Bei 160 Grad Umluft für ca 20 Minuten in den Ofen geben.

 

Über Hannah:

Hannah ist Ernährungsberaterin, Bloggerin auf ihrem Blog catwalktokindergarten.com und Mama von zwei Kindern. Sie teilt gesunde und auch kindergerechte Rezepte, bietet Workshops und 1:1-Session zum Thema Ernährung an.

zurück zur Übersicht